Jetzt aber aber mal wirklich loslassen und Sinn und Vision in der Krise finden. Viele neue Telefon- und Online-Angebote mit Markus und Angela Langholf


Wir stellen komplett auf Telefon- Online- & Zoom-Präsenz um! | Zur Bedienungsanleitung

  • Seminare werden in telefonische & digitale Formate transformiert!
  • Viele neue Einzelsitzungs-Tage im April für alle Anfragen!
  • „Jetzt erst Recht“ bleiben – unter Krisen-Vorbehalt – alle Cap Sizun – Termine 2020 stehen!
  • Releasing – Fortbildungen für Verantwortliche aus allen Branchen & kostenlose Benefiz-Veranstaltungen auf zoom.us ab Ostern 2020!
  • RFVD rät: Loslassen jetzt zu praktizieren entschärft den „Virus der Angst & Gier“

Liebe Interessenten, Freunde und Praktizierende der Releasing – Arbeit,

Vergleichbar sehr großer Wellen an der Meeresoberfläche, die noch bis in viele Meter Tiefe für Unruhe und Wirbel sorgen, gibt es jetzt auch an der Oberfläche der äußeren, irdischen „Welt der Form“, genauso wie in unserem eigenen mit der Außenwelt identifizierten, materialistischen „Tagesbewusstsein“ einen Aufruhr der Turbulenzen von Ängsten, Nöten, Sorgen und überbordenden „Wolken“ dunkler und negativer Gedanken und Gefühle. Es scheint, als würden wir alle gemeinsam von einer weltlichen und seelischen Sonnenfinsternis der Angst und Sorge überwältigt. Und wenn die Finsternis am Größten ist, dann sieht man eben nur noch „Korona“, ein Begriff der ursprünglich bei uns mit „K“ geschrieben wird und u.a. auch soviel wie den „Sonnenkranz“ bei völliger Sonnenfinsternis meint.

Wie ein geheimnisvoller, unsichtbarer und lebensbedrohlicher globaler Parabolspiegel der Angst, spiegelt uns das sehr reale „Corona – Virus“ unsere, im unbewußten Tagesbewusstsein des postmodernen Menschen unterdrückten, verdrängten und verleugneten Phobien, Obsessionen, Zwänge und traumatischen Erinnerungen, z.B. an mittelalterliche Zustände. Tatsächlich ist die Sorge unkontrollierter Eskalation der Situation ja nicht unbegründet, weil momentan eben nicht ein einziges menschliches Ego sagen kann, wie lange denn dies noch so weiter geht…und doch, und doch und doch ist Ruhe und Frieden in der Tiefe des Meeres und im Grund unserer Seele. (https:www.spektrum.de/lexikon/philosophie/seelengrund/1836)

Wir möchten glauben und sehen es so, dass diese weltweite „Corona-Krise“ und die daraus resultierende Wirtschaftskrise eine Wandlung & geistige Reinigung der Menschheit von der Ideologie und der Verblendung der „Machbarkeit“ und der „Kontrolle“ des Lebens durch das menschliche Ego bedeuten kann. Wir möchten glauben und sehen es so, dass die menschliche und wirtschaftliche Bedürftigkeit fast aller Menschen zu einer neuen Demut, der Neugeburt menschlicher Werte und zu einem globalen Bewusstsein führt, dass uns eben doch noch befähigen und ermächtigen wird die viel größeren Probleme der Menschheit „just in time“, gerade noch zur rechten Zeit lösen zu können. DAS ist die angstfreie VISION aus dem SELBST. Loslassen mit Hilfe von Releasing nach Dr. E. & R. Lindwall ist Werkzeug dieses Bewusstseinswandels! Dazu laden wir, Markus & Angela Langholf Euch auch mit herzlichen Grüßen der Gemeinschaft der Menschen des Releasing Fachverband Deutschland e.V. ein. (www.rfvd.de)

Wir, Markus & Angela Langholf sind seit 1984 und ganz besonders auch nach 9/11 2001 bis zu ihrem Ableben von Dr. E. Isa & Yolanda und Sathya Sai Baba auf diese Zeiten vorbereitet, darüber informiert und im Umgang mit kollektiven Angstwellen geschult worden. Wir bezeugen mit unserem Leben, dass das alte Motto von „Doc & Ruth Lindwall“ für die Releasing – Arbeit „Freisein durch Loslassen“ erfahren werden kann, oder um Nikos Kazantakis zu zitieren: „Ich hoffe nichts, ich fürchte nichts, ich bin frei.“ Erwacht! Seid dabei!
und lest auf Seite 2 wie wir Euch helfen können aufzuwachen und ein Licht in der Finsternis zu sein.

M & A

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.